2753634366_9f1b5bcabd_b caen_chateau&personnage081011_cdt14_libre14 Capture d'écran 2011-01-25 à 16.23.12 calvados_gastronomie&assiette&coquille03_cdt14_libre14 bocagenormand_valleedelavire&paysage&vache081013_cdt14_libre14 baleine 2 guigui mairie

DIE ANIMATIONEN DER STADT LUC-SUR-MER

Die Flohmärkte und Nachtmärkte am Montagabend

Die Aperitif-Konzerte im Park: Seit 2009 organisiert die Stadt jeden Montag um 18 Uhr 45 im Juli und August ein Konzert im Park de la Baleine; Touristen und Einwohner kommen, um Musik zu hören und ein Glas Apfelwein (Cidre) zu trinken.

Strandspiele und der Sandmann : Im Juli und August organisiert das Tourist-Office jeden Nachmittag am Strand spielerische Aktivitäten für Kinder. Bau von Sandschlössern, Schatzsuche, usw. Seit zwei Jahren lädt die Stadt einen Sandbildhauer ein: Schildkröten, Kraken und Fischschwärme nehmen an der Uferpromenade Gestalt an.

Musikabende und Karaoke.: Jeden Donnerstag im Juli und August bietet die Stadt ein Konzert place (= Platz) du Petit Enfer.

Feuerwerke: 2011 sind geplant am 14. Juli und 15. August (vom Angler-Pier aus)

Tag der Baleine (= Wal) und Segen des Meers : Juli und August Inthronisation der Neuen Ritter der Baleine. Am 15. August Segen des Meers und Parade der Schiffe, die vom Club (LA LUTINE) geschmückt sind.

Für weitere Auskünfte über die Aktivitäten, Unterhaltungen, Shows, usw. in der Stadt veröffentlicht das Tourismusbüro einen Veranstaltungskalender.
Zu finden im Fremdenverkehrsamt, in der Stadt oder online.

www.luc-sur-mer.fr

 

DIE COTE DE NACRE, DER MONT ST MICHEL, BAYEUX

Die Côte de Nacre ist eine Küstenlinie von 15 km mit feinem Sand zwischen Ouistreham und Courseulles. Dort verfügen Sie über viele Aktivitäten: Windsurf, Angeln, Surf, Reiten, Fahrradtouren, usw. Sie können auch viele historische Sehenswürdigkeiten sowie die Landungsstrände entdecken. 4 Wanderwege von Luc über Langrune, St Aubin-sur-Mer und Bernières-sur-Mer stehen zur Verfügung. Auskunft im Tourismusbüro.

Viele Städte der Côte de Nacre bieten Fitness-Kuren an. In Luc versuchen Sie unser Spa, unseren Hammam und das neue japanische Bad...

Der Mont St Michel : Wunder des Abendlandes ( 1 Stunde 30 Mn von Luc! )

Entdecken Sie das Wunder des Abendlandes ! Diese wunderbare Abtei trotzt das Meer auf der Spitze des Felsens und ist das meistbesuchte Denkmal von Frankreich. Meisterwerk der christlichen Architektur ist seit 1979 als Weltkulturerbe der UNESCO eingeschrieben. Die Abtei vom Mont Saint Michel thront in der Mitte einer Bucht, die im Rhythmus der Gezeiten lebt. Umgeben von Treibsand, plötzlichem Nebel, vielen Geheimnissen und dem Hohen Wasser, das so schnell zurück kommt "wie ein gallopierendes Pferd."

mont saint michel

Ungefähr 3,5 Millionen Touristen und Pilger besuchen jährlich den Mont.
Gewidmet an Saint Michel im Jahre 708 ist der Mont St Michel mit dem Berg von Gargan in Süditalien eine der ersten Kulturstätten des Erzengels St Michel. Die Abtei bietet ein volles Panorama der mittelalterlichen Architektur vom XI. bis XVI. Jahrhundert. Täglich eröffnet außer dem 1. Januar , 1. Mai und 25. Dezember. Freie Besichtung oder kommentierte Führungen (1 Stunde ) täglich. Führungen von 2 Stunden an Wochenenden und täglich während der Schulferien. Reservierung und Auskünfte 02 33 89 80 00
Internet www.mont-saint-michel.monuments-nationaux.fr

Allgemeine Auskünfte: Tourismus-Office 02 33 60 14 30


Bayeux ( 30 Min von Luc )

Bayeux, "die Stadt mitten in den Feldern", ist die Hauptstadt der Landungsstrände des letzten Weltkrieges; liegt im Herzen eines ökologischen Landwirtschaftsgebietes. Die Stadt hat ein einzigartiges und außergewöhnliches Erbe. Der Teppich von Bayeux: ein einzigartiges
Meisterwerk des XI. Jahrhunderts in der Welt. Ausgezeichnet von der UNESCO als Welt-Schatz, mit seinen Tieren der Mythologie, seinen Wikingerschiffen und seiner Kavallerie der Normannen und Sachsen. Diese außergewöhnliche, über 70 Meter lange Wollstrickerei auf Leinen erzählt die erstaunliche Geschichte von Wilhelm dem Eroberer, Herzog der Normandie, und seine Thronbesteigung als König von England im Jahre 1066. Sie ist behalten im Musée de la Tapisserie.

tapisserie de bayeux

Sommer 1944: die Zurückeroberung der Freiheit. Der Name von Bayeux ist heute unzertrennlich der anderen Seite der Geschichte Europas. Zwischen Juni und August 1944 hat sich ihr Schicksal als Hauptstadt der Landungsstrände abgespielt. Hier liegt auch der bewegende Englische Soldatenfriedhof, der von allen Ereignissen und Berichten dieser Zeit zeugt. Das Mémorial, Museum der Schlacht der Normandie, erklärt das Tribut der Menschen aller Nationen, die für den Triumph der Freiheit gekämpft haben. Das Denkmal der Kriegsreporter ist eine natürliche Erweiterung der Geschichte.

Der Charme einer erhaltenen Stadt: erstaunlich unversehrt aus diesen titanischen Kämpfen gekommen, enthält Bayeux eine Vielzahl von Schätzen: Stickereien, Porzellan und eine große Sammlung von Kunstwerken, die im Baron Gérard Museum enthalten sind. Kunstmuseum der Geschichte der Stadt ist es auch der Entwicklung der Architektur gewidmet und ist der Rahmen während des ganzen Jahres vieler Veranstaltungen. Sie müssen die Kathedrale besichtigen, einen innig vermischten Sinn aus romanischer und gotischer Baukunst. Während 8 Jahrhunderte wurde hier der berühmte Wandteppich von Bayeux erhalten. Entdecken Sie die engen Gassen und die Fachwerkhäuser der mittelalterlichen Stadt sowie die eleganten Herrenhäuser des 14*, 15* und 16 * Jahrhunderts.

bayeux

 

DER CALVADOS UND DIE LANDUNGSSTRÄNDE

Aber um das Calvados zu entdecken, müssen Sie auch die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie auch eine wunderbare Gastronomie erforschen...
Um Thalasso und Casinos bietet das Calvados zur Entspannung auch eine andere Karte; 12 Yachthäfen und genau so viele Golfplätze, 400 Km Wanderwege, 120 Km Küsten, Flüsse und Seen. Sie können hier viele Wasseraktivitäten lernen oder sich verbessern: Segeln, Wellenschlagen, viele Windsporte, Trapperpaddeln, usw.

Seit Anfang der Zeit ist das Calvados das exzellente Land des Pferdes. Das Meer, das fruchtbare Land, das grüne Gras vom Frühjahr bis zum Winter: hier ist die wahre Brutstätte für Rassepferde, Traber, Turnier- oder Arbeitspferde, Sieger oder Unbekannte; alle verbringen hier glückliche Tage unter den Apfelbäumen. Es gibt hier die größte Konzentration von Gestüten (ungefähr 1 auf 4 qkm).

Calvados- Gourmet

Cidre, Pommeau, Calvados... entdecken Sie die Geheimnisse dieser leckeren Getränke...

Calvados See-Seite ist eine 120 km lange Küste mit vielen Häfen. Fischmärkte bieten im Überfluss Seezungen, Schollen, Merlans und andere Meeresfrüchte wie Hummer, Krabben, Garnelen sowie Jakobmuscheln und Austern.

Calvados Land-Seite sind die grünen Felder vieler Apfelbäume und Kühe.
Seine landwirtschaftliche Berufung bietet den Bewohnern die besten Milchprodukte wie Butter, "crème fraîche", Käse (Camembert, Livarot, Pont L'Evêque) und andere bekannte Wurstspezialitäten wie die Andouille de Vire und die Tripes de Caen.

Süßigkeiten: das Buttergebäck von Asnelles, die Teurgoule (Milchreis) und der traditionelle Apfelkuchen werden unvermeidbar mit Cidre, Pommeau und Calvados begleitet! Alle diese guten Getränke können Sie auf vielen Bauernhöfen entlang der Cidre-Straße entdecken.

cidre et pommes     produits laitiers     fromages

Die Landungsstrände: 8 thematische Strecken wurden vom Landungsausschuss für Tourismus ausgezeichnet. Sie sind durch Verkehrszeichen und Infosäulen markiert. Ihr Emblem ist eine stilisierte Möwe im Flug. Sie verbinden die bestehenden Museen, Gedenkstätten und Soldatenfriedhöfe wie folgt:

  • 24 Museen, 8 Gedenkstätten und 27 Soldatenfriedhöfe (16 Englische 5 Deutsche 2 Amerikanische 2 Kanadische 1 Polnischer und 1 Französischer) mit insgesamt 96 000 Gräbern.
  • Von Merville-Franceville nach Bayeux: Sword, Juno und Gold via Pegasus Bridge
  • Von Bayeux nach Carentan via Saint- Lô: Omaha Beach und die Pointe du Hoc.
  • Von Carentan nach Cherbourg: Utah Beach und der Hafen von Cherbourg
  • Das Cotentin von Cherbourg nach Avranches
  • Von Avranches nach Alençon
  • Von Alençon nach L'Aigle
  • Von Caen nach Falaise

casque              cimetière

Detaillierte Routen in: www.la-normandie.com
Rubrik: Plages du débarquement: parcours Bataille de Normandie

 

CAEN UND DAS MÉMORIAL (20 MIN VON LUC)

Das architektonische Erbe :

L'Abbaye-aux-Hommes : Wilhelm der Eroberer beschloss den Bau der Abtei gegen 1060, um sich mit dem Vatican zu versöhnen. Seit 1965 Rathaus der Stadt. Inzwischen war die Abtei Kaiserliches Gymnasium im Jahre 1804 und Königliches College im Jahre 1814.

abbaye aux hommes caen

L'Abbaye-aux-Dames : Alter Ego des Klosters für Männer, da Wilhelms Frau, die berühmte Mathilde, den Bau dieser Abtei aus denselben Gründen beschloss.

Das Schloss: Eines der größten befestigten Schlösser in Europa; ist auch heute noch der Zeuge der Umwälzung unserer Provinz und seit 1204 ein wichtiger Zusammenhang zu Frankreichs Geschichte. Siehe den 100jährigen Krieg und die Revolution.

Viele Besuche erwarten Sie:

Entdeckungstouren :
Wilhelm der Eroberer
Kirchen von Caen
Antikgeschäfte, Handwerkskunst u. Galerien.
Museum der Normandie
Besichtigung von dem Fremdenverkehrsam

Die Museen von Caen

Mémorial de la Paix
Museum der Normandie
Museum der Bildenden Kunst
Museum zur Natureinleitung

Sommer 1944: die Schlacht um die Normandie tobt aber die Stadt von Wilhelm dem Eroberer gibt nicht auf. Wiedergeboren aus der Asche feiert sie den zurückgefundenen Frieden: ein Yachthafen, Einkaufsstraßen, 30 000 Studenten beleben die Altstadt. Hauptstadt der Basse-Normandie hat Caen noch ein paar typische mittelalterliche Straßen mitten in der Nachkriegs-Architektur.


Das Mémorial de Caen: ein Museum des Friedens (15 km von Luc)

Unumgänglicher kultureller und touristischer Ort der Normandie ist es heute einer der ersten europäischen Orte mit durchschnittlich 400 000 Besuchern im Jahr. Ausgezeichnet für den Empfang der Besucher und seinen reichen Inhalt.

Eingeweiht am 6. Juni 1988 von François Mitterand. Außer den freien Besichtigungen gibt es organisierte Führungen. Das Mémorial ist nicht ein weiteres Landungsmuseum, sondern ein Museum für den Frieden, ein Bildungszentrum, ein Werkzeug zur Reflexion über die menschliche Torheit und ein Ort, der versucht, neue Kriege zu verhindern. Eine Reflektion des Jahrhunderts seit 1918 kann man dort finden sowie eine Darstellung der Ursachen, dann der Folgen des zweiten Weltkrieges.

Suchen Sie besseres Verständnis der Geschichte des zwanzigsten Jahrhunderts? Nichts besser als ein Besuch im Mémorial, das heute an der Spitze der historischen Forschung liegt. Die letzten Nachrichten der Welt sprechen Sie an? Der neue Saal der Meinungsaustausche ist für Sie. Karikaturisten aus der ganzen Welt geben Ihnen eine humorvolle und impertinente Palette über: bewaffnete Konflikte, Hunger in der Welt, Ökologie und mehr. Um Ihren Besuch zu erleichtern, bieten wir eine Audio-Führung an.

Das Mémorial ist geöffnet jeden Tag von 9 bis 18 Uhr. Weitere Informationen : http://www.memorial-caen.fr

mémorial de caen

 

KURIOSITÄTEN VON LUC-SUR -MER UND LA MAISON DE LA BALEINE


La Maison de la Baleine


maison de la baleineIn der Nacht vom 14. auf 15. Januar 1885 strandete ein Wal von über 40 Tonnen und 19 Metern am Ufer in der Nähe von Luc. Sein Skelett ist jetzt im Stadtpark zu sehen und es zieht viele Besucher an. Um diesen Ort noch attraktiver zu machen, wurde ein Haus des Wals (Maison de la Baleine) gegründet.

Was finden Sie dort?

  • Einen Ort der Legenden und Geschichten der Wale
  • Ein Memorandum der Jagd und des Schutzes der Wale
  • Einen Saal, der die anatomischen und physiologischen Aspekte dieser Säugetiere erklärt
  • Einen Raum mit Videoprojektionen
  • Eine Retrospektive der Strandung mit zeitgenössischen Dokumenten
  • Souvenirladen, Bücher, Postkarten, usw.

Ein 2415 Meter langer Wanderweg wurde auf der alten Eisenbahnstrecke entwickelt. Eine attraktive Wanderung, die Sie praktisch von der Basilika von Douvres-la-Delivrande zur Küste führt. Entlang vom Camping La Capricieuse stehen Bänke und ein Picknickplatz.


moto ancienneMan kann nicht von Luc sprechen, ohne seinen berühmten Retro-Motorrad-Club (RMC) zu erwähnen. Fans alter Motorräder haben diesen Club vor 22 Jahren gegründet und heute zählt der RMC ungefähr 100 Mitglieder und 250 Motorräder. Er ist der erste Amateur-Club in Frankreich und hat den Cup Motorrad-Legende des besten Vereins Frankreichs bei Europas größtem Treffen in Dijon gewonnen. Die Tätigkeiten des Vereins bestehen darin, technische und mechanische Informationen sowie Ersatzteile auszutauschen und an Club-Treffen-Rallys teilzunehmen. Am dritten Wochenende im Juni organisiert der Club eine internationale Rallye, die an der Promenade von Luc ankommt.

mini-golfDer Mini-Golfplatz mit 18 Löchern genießt eine Lage direkt am Meer.
Seine große Terrasse wurde im Jahre 2009 mit einem Fast-Food und einem direkten Zugang zum Ufer erneuert.


casinoDas Casino von Luc-sur-Mer : Erbaut im Jahre 1883 mit 5 Spielhallen wurde es während des zweiten Weltkrieges zerstört. Der Bau eines neuen Casinos brauchte 5 Jahre und wurde 1956 wieder eröffnet. Das Casino und das Restaurant L'Aile mit Blick zum Meer wurden im Juni 2008 vollkommen renoviert. Das Restaurant ist unabhängig von den Spielhallen. Auf Anfrage Gelegenheit für Gruppen bis zu 50 Personen; bietet eine traditionelle und Gourmetküche an.
Im Casino finden Sie folgende Spiele: 150 Spielautomaten, 2 Black-Jack Tische, ein Texas Hold'Em Poker, ein englisches Roulette, ein Stud-Poker. Ein vierteljährliches Programm der Veranstaltungen und Shows wird vom Casino geboten. Geöffnet für Alle.


cure marineDas Meeres-Kur Institut (= der Hammam des Meeres) : Die Einrichtung genießt eine einzigartige Lage direkt am Strand. Spezialität: die Algen. Seit 1858 ist die Meeres-Kur eine originale Tradition der Cote de Nacre. Das Institut bietet Ihnen persönliche Möglichkeiten à la carte oder in Kur mit vielen Formeln: Thalassotherapie, Wasser-Aerobic und anderes. Ein einzigartiges Konzept in der Region. Der Hammam des Meeres wurde in den letzten Jahren entwickelt. Drei Säle und ein Meerwasserschwimmbad der reinen orientalischen Tradition inspiriert. Seit 2011 ist ein japanisches Bad eröffnet.


In der Saison überwachen die Retter der SNMS zwei Badezonen. Eine Zone vom Osten des Anglerpiers und eine Zone vom Osten des Casinos.

Eine andere Sehenswürdigkeit von Luc sind die merowingischen Sarkophagen, die im Jahre 1936 in der Nähe des Rathauses gefunden wurden. Sie sind ein Teil einer gallorömischen Nekropole. Zwei der Sarkophage sind im Park des Rathauses aufbewahrt. Der Glockenturm aus dem 12 Jahrhundert und das Friedhofs-Kreuz sind historische Denkmäler. Führungen werden in der Saison um diese Stätten organisiert und eine Beleuchtung wurde geschaffen, um diese Denkmäler zu befördern. 

               
Die Felsenkippe von Luc und der Meersektor sind seit 1976 Schutzgebiete: Die Klippe ist nämlich für seine besondere Morphologie bekannt. Das Meer und die Erosion haben dort erstaunliche Arten von Ritzen geschaffen, die man "Beichtstühle " nennt. Wegen seiner Zerbrechlichkeit und des wissenschaftlichen Interesses ist dieses Gelände geschützt. Im Jahre 1905 wurden hier die Reste eines Töpfer- und Fliesenofens aus der gallorömischen Zeit gefunden.


cabines de plageDer 1,5 km lange Deich und das Petit Enfer sind das Zentrum der Stadt am Meer und laden Sie auch außer der Saison zu einem Spaziergang ein. Man kann nicht die Deichpromenade erwähnen, ohne die Strandhütten zu sehen. Die Hütten des alten Damms haben einen einzigartigen Charakter und tragen zur Reputation der Côte de Nacre (= Perlmutter-Küste) bei.

 

Kontakt!

Wir rufen Sie zurück!

Kinder

Enfants

Last-Minute-Angebot!

Angebot

Angebot

Mehr erfahren...